Copen ScopeQ / Qbit

Kostengünstig – Leistungsstark – Einfach in der Anwendung

Das Copen ScopeQ/Qbit-System ist der ideale Einstieg in die QuantumResponse® Technologie.

Das Copen ScopeQ/Qbit-System ermöglicht eine umfassende energetische Analyse der Informationsebene. Dabei können Sie selbst festlegen, wie viele Themengebiete aus der umfangreichen Datenbank auf einmal analysiert werden sollen. Als Ergebnis erhalten Sie eine Übersicht, welche Felder durch welche Faktoren gestört sind. Zur gezielten Balancierung des Informationsfeldes können anschließend die fehlenden Informationen wieder aus der Datenbank zugeführt werden.

Copen ScopeQ / Qbit

The handy device consists of two components:

ScopeQ Software

The software that runs on any off-the-shelf (Windows) PC or laptop. The ScopeQ software can be easily installed and used directly after purchase.

The purchase includes personal installation help and instruction in operation, as well as 3 months of content and technical support. We provide these services for you conveniently via remote maintenance (Zoom/Teamviewer).

Qbit control unit with the hand applicators

The control unit with the hand applicators, that due to its practical size, is also well suited for mobile use. It is small, lightweight and even fits in hand luggage.

Dimensions control unit:

(L x B x H) ca. 15,5 x 18,5 x 4,5 cm
Weight: ca. 320 gr

Features:

Integrated chip card reader/writer (EECS) on the front panel

Connection sockets for main plug, computer, hand applicators, RemedyPrinter (optional) and SuperTuning module (optional) on the rear of the device

The Copen ScopeQ system is expandable with the Copen SuperTuning module.

Copen ScopeQ

Das Datenbank-Modul enthält über 60.000 hinterlegten Raten (Frequenzreferenzmuster) von unterschiedlichen Präparaten, Mitteln und Themengebieten.

Das Scan-Modul analysiert die Wechselwirkungen von Energie- und Informationsebenen und deckt die energetischen Zusammenhänge auf, die ursächlich für Befindungsstörungen sein können.

Es gibt Antwort auf die Fragen:

Das integrierte Farb-Ton-Modul (Color Tuning) hilft beim Auffinden von energetischen Blockaden mit Chakrenbezug.

Color-Tuning
Scope

Mit Hilfe des Balancierungs-Moduls können anschließend diese Blockaden gelöst und fehlende Informationen appliziert werden. Gestörte Verbindungen werden harmonisiert und wieder in einen regulierten Energiefluss zurückgebracht. Die gefundenen Dysbalancen werden so ausgeglichen.

Unsere Systeme arbeiten nach quanten- bzw. informationsmedizinischen Prinzipien.

Die Quantenmedizin betrachtet jedes biologische System grundsätzlich auf 3 Ebenen: Auf der materiellen, der energetischen und der Informations-Ebene.

Für unsere Technologie sind dabei die sog. morphogenetischen Felder (nach Dr. R. Sheldrake) oder Steuerungsfelder relevant, die die Informationsebene bilden. Nach unserem Verständnis übernehmen diese morphogenetischen Felder wesentliche Steuerungsfunktionen im Organismus – sind diese gestört oder blockiert, gerät das System aus dem Gleichgewicht, die normalerweise harmonisch ablaufende Prozesse funktionieren nicht mehr bzw. nicht mehr korrekt. In weiterer Folge entstehen pathologische Symptome.

Unter Anwendung von Quanten Effekten scannen die Geräte der Bruce Copen Laboratories diese Steuerungsfelder eines biologischen Systems (Mensch, Tier, Substanz etc.) und stellen durch das Resonanz Phänomen fest, wo sich Ungleichgewichte im Energiesystem des jeweiligen biologischen Systems befinden. Die benötigten analysierten Frequenzreferenzmuster können anschließend als isophatischer Stimulus in das Energiefeld des biologischen Systems zurückgegeben werden.

Die ScopeQ Software benötigt auf jeden Fall ein Windows Betriebssystem. Die Software ist verfügbar in Deutsch, Englisch und Spanisch.

Bitte beachten Sie, dass zur Installation und Konfiguration eine stabile Internetverbindung erforderlich ist. Die Software und einen Freischaltcode für Ihr Gerät erhalten Sie durch Anmeldung auf unserer Webseite im Bereich “Service”.

PC

Sie können die ScopeQ Software auf jedem Computer oder Laptop mit den unten genannten Anforderungen nutzen. Um mit einem ScopeQ System optimal arbeiten zu können, empfehlen wir ein Gerät mit den untenstehenden Voraussetzungen.

Mac

Sie lieben Ihren Apple? Die Intel-Mac-Generation kann das Betriebssystem Windows mit einer virtuellen Maschine z.B. mit Parallels, VMWare oder Boot Camp ausführen. Damit läuft die ScopeQ Software problemlos auch auf Ihrem Mac.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die neue Generation iMacs/MacBooks mit M1 Prozessoren die o.g. Möglichkeit nicht mehr bietet. Die für diese Geräte mit Parallels erhältliche Windowsversion ist stark eingeschränkt und nicht für die ScopeQ Software geeignet!

Ein Computer muss zum Ausführen der ScopeQ Software folgende Voraussetzungen erfüllen:

Copen ScopeQ

Mindestvoraussetzungen:

Wir empfehlen:

Betriebssystem

ab Windows 7®

Windows 10 Pro®

Prozessor

min. 1 GHz, 32-Bit (x86)

i5 Prozessor

RAM Arbeitsspeicher

min. 1,5 GB

min. 4 GB

Festplatte

min. 250 MB frei

min. 256 GB

Bildschirmauflösung

min. 1280 x 1024 Pixel

1920 x 1080 Pixel

USB-Anschluss

min. 1 freier USB 2.0 Anschluss für das Steuergerät,

bei zusätzlicher Verwendung des SuperTuning Moduls

2 freie USB 2.0 Anschlüsse (Steuergerät und Lampe)*

Bedienung

Tastatur, Maus oder Touchscreen

CD/DVD Laufwerk

optional

von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung

* Bitte achten Sie bei Verwendung eines USB-Hubs, dass dieser über eine eigene Stromversorgung verfügt (self-powered / aktiver Hub). Passive Hubs ohne eigene Stromversorgung sind nicht geeignet.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner